Hauptgerichte/ Low Carb/ Rezepte

Fleischpflanzerl mit Kohlrabigemüse

Frikadellen

Frikadellen (Fleischpflanzerl in Bayern) kombiniert mit Kichererbsen und Kohlrabigemüse

bei der Suche nach vernünftigen Low Carb Rezepten bin ich über ein ganz tolles Buch gestolpert. Das Buch heißt „Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode„. Dieses habe ich in einem gesonderten Beitrag näher beschrieben. Es ist meines Erachtens mehr als nur empfehlenswert. Wer sich für gesunde, moderne Ernährung interessiert, sollte sich dieses Buch einmal näher ansehen.

Seit ein paar Wochen koche ich regelmäßig Rezepte aus diesem Buch nach. Bisher war keines dabei, welches ich nicht jederzeit nochmal kochen wollen würde. Natürlich wandle ich nach meinem Geschmack noch etwas ab. Was ich ja auch bei vielen anderen Rezepten mache. Für mich sind die meisten Rezepte Richtlinien. Eine Idee, die ich aufgreife und verändere.

Bei diesem Rezept hat mir einfach gut gefallen, dass pürierte Kichererbsen dem Rindfleischhack beigemengt werden und dadurch eine interessante Textur entsteht. Die Fleischpflanzerl bleiben beim Braten richtig saftig. Die Kohlrabischnitze sind nicht verkocht, sondern lecker bissfest. Ich habe die Mengen etwas für mich angepasst. Die angegebenen Mengen an Gemüse schaffe ich meistens nicht aufzuessen.

Toll ist an dieser Ernährungsform, dass ich absolut keine Heißhungerattacken mehr auf Süßigkeiten oder andere Dinge habe. Hunger habe ich wirklich selten, da die Mengen mehr als genug sind. Wer die gesamte, empfohlene Gemüsemenge schafft, benötigt danach nichts mehr. Selbst richtig vollgefuttert fühle ich mich kurz darauf wieder unbeschwert, da der Hauptbestandteil der Gerichte aus Gemüse besteht.

Rezept drucken
Fleischpflanzerl mit Kohlrabigemüse
Fleischpflanzerl mit Kohlrabigemüse
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10-15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Fleischpflanzerl
  • 100 g Kichererbsen aus der Dose abgetropft
  • 200 g Rinderhack
  • 100 g Zwiebeln fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer und Chiliflocken
  • 1 EL Erdnussöl zum Braten
Gemüse
  • 400 g Kohlrabi in Stifte geschnitten
  • 20 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10-15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Fleischpflanzerl
  • 100 g Kichererbsen aus der Dose abgetropft
  • 200 g Rinderhack
  • 100 g Zwiebeln fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer und Chiliflocken
  • 1 EL Erdnussöl zum Braten
Gemüse
  • 400 g Kohlrabi in Stifte geschnitten
  • 20 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer
Fleischpflanzerl mit Kohlrabigemüse
Anleitungen
  1. Vorbereiten: Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Zwiebeln würfeln. Kichererbsen mit einem Mixstab fein pürieren. Petersilie waschen und hacken.
  2. Das Kichererbsenmus mit dem Rinderhack und den Zwiebeln in eine Schüssel geben, Salz, Chiliflocken und frisch gemahlenen Pfeffer (nach eigenem Geschmack würzen) zugeben und gut vermischen. 4 - 6 Fleischpflanzerl formen. In einer Pfanne das Erdnussöl erhitzen und die Fleischpflanzerl darin 6-7 Minuten von jeder Seite anbraten.
  3. Für das Kohlrabigemüse die vorbereiteten Stifte mit ca. 80g Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten mit geschlossenem Deckel garen. Dann den Deckel abnehmen und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie dazugeben und einrühren.
  4. Fleischpflanzerl und Kohlrabigemüse auf einem Teller anrichten und servieren.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen